• brcke_endgroesse.png
  • ifkur_krt_2018.png
  • ifkur_schrift.png

Galerist im Prozess um gefälschte Picasso Maske freigesprochen

Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten hat einen ehemaligen Galeristen freigesprochen. Diesem sei eine Beteiligung am Betrug um eine angeblich von Picasso bearbeitete und signierte alt-afrikanische Holzmaske nicht nachweisbar. Der Galerist hatte die Maske 2011 für 49.000 Euro unter Vorlage einer gefälschten Expertise an einen Sammler verkauft.  

http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/prozesse---berlin-prozess-um-gefaelschten-picasso-galerist-freigesprochen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-170711-99-204821

http://www.rp-online.de/kultur/kunst/prozess-um-gefaelschten-picasso-galerist-freigesprochen-aid-1.6944574

 

joomla templatesfree joomla templatestemplate joomla
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen