• brcke_endgroesse.png
  • ifkur_schrift.png
  • ifkur_schrift1.png

Camille Pissaro: Restitutionsfall zurück vor Gericht

Der langjährige Restitutionsstreit um die Eigentumsverhältnisse an dem auf 30 US-Dollar geschätzten Gemälde "Rue St.-Honore, Apres-Midi, Effet de Pluie" von Camille Pissaro kam am 5. Dezember in Pasadena, Kalifornien, erneut vor Gericht.

David Cassirer vs Thyssen-Bornemisza Collection, ab 1h37min:

https://www.youtube.com/watch?v=xYxSxZjw9Wo

 

 

Nachruf: Karl-Sax Feddersen

Mit größter Bestürzung haben wir von dem Verlust unseres langjährigen Mitglieds Karl-Sax Feddersen erfahren. Als erfahrener und geschätzter Auktionator und Jurist hat er das Kunstrecht exemplarisch gelebt. Er hat das Institut für Kunst und Recht IFKUR e.V. durch seine kontinuierliche Präsenz und Beteiligung geprägt und stets an den Heidelberger Kunstrechtstagen den Austausch innerhalb des Instituts und zwischen den Mitgliedern nachhaltig bereichert. Dies wird uns fehlen. Die Nachricht von seinem plötzlichen Tod (https://www.weltkunst.de/newsroom/2016/12/karl-sax-feddersen-ein-nachruf ) hat uns sehr getroffen. 

 

Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen und Freunden. Wir werden ihn vermissen und ihn in bester Erinnerung behalten.

Richard Prince wegen Copyrightverletzung verklagt

Der Fotograf Eric McNatt verklagt Richard Prince wegen einer Copyrightverletzung. Streitgegenstand ist ein Bild von Kim Gordon (Sonic Youth).

 

http://pitchfork.com/news/69910-artist-richard-prince-sued-for-allegedly-stealing-kim-gordon-photo/

 

Bund finanziert Forschungsstelle "Entartete Kunst"

Bundeskulturstaatsministerin Monika Grütters sagt die Finanzierung der Forschungsstelle "Entartete Kunst" an der Freien Universität (FU) für 2017 zu.

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Pressemitteilungen/BPA/2016/11/2016-11-18-bkm-forschungsstelle-entartete-kunst.html

 

Art Recovery International startet globale Datenbank für Kulturgutschutz

Art Recovery International gab heute den Start der Datenbank "Artive" bekannt. "Artive" soll als gemeinnützige Organisation eine Erweiterung des bereits bestehenden Projekts "Artclaim" sein. Mithilfe der Datenbank soll Relevantes zum Kulturgutschutz und umstrittenen Kunstwerken gebündelt und in einer Informationsressource online zur Verfügung gestellt werden.

https://artive.org

 

joomla templatesfree joomla templatestemplate joomla
Back to Top